Newsarchiv

1

 
 
 


Hohe Baupreise vor dem Fall (30.07.2008)

Das IKPB ist das KOPF-Nachfolge-Institut Am 24.09.2010 wurde in Kassel das Institut für Kybernetisches Planen und Bauen von ehemaligen Lizenznehmern des KOPF-Instituts und derzeitigen Anwendern baukybernetischer Methoden gegründet. ...weiter

KOPF-Forum in Derental im November 2007 (17.02.2008)

KOPF-Forum im „Derentaler Hof“ am 09. und 10. November 2007 Zuverlässig Planen und Bauen in komplexen Wirkungsnetzen Zu diesem Arbeitsthema trafen sich 23 Praktiker und Professoren der Baukybernetik in Derental im Solling mit dem Begründer dieser neuartigen Organisations- und Führungsweise im Bauwesen, dem Holzmindener Architekten und Stadtplaner Heinz Grote. ...weiter

Vortrag Weigelt in Derental (16.01.2008)

Management-Kybernetik und Architektur Dipl.-Ing. Olaf Weigelt, Freier Architekt in Aachen, seit 20 Jahren erfolgreich mit dem KOPF-System, referierte beim KOPF-Symposium in Derental am 10. ...weiter

Wertfaktor KOPF®’ – Kundenorientiert von der Kostenwelt in die Durchsatzwelt (01.02.2007)

Bei der Schultheiss Wohnbau AG hat sich seit der Einführung des KOPF-Systems im Jahr 2004 folgende betriebswirtschaftliche Entwicklung ergeben: Der Gewinn vor Steuern stieg von 2,3 Mio. EUR 2004 auf 4,1 Mio. ...weiter

Das Unternehmen zum robusten System machen (31.01.2007)

Einführung:Das Unternehmen als Ganzes Wir sehen das Unternehmen als System. Ein von Menschen organisiertes soziales System ist mehr als die Vernetzung von Einzelnen. Das System ist ein Individuum höheren Grades, gewissermaßen eine Vielheit im gleichen Geist. ...weiter